Veranstaltungen

Strukturmodell – Einführung und Wiederholung

Strukturmodell – Einführung und Wiederholung

> Termine: 10.10.2022

> Zeit: 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr

> Dauer: 8 Unterrichtseinheiten

> Veranstaltungsort:AWO Seniorenzentrum „Am Rosengarten“, Mainz-Weisenau

> Kosten: 130,- € zzgl. MwSt.

> Zielgruppe: Pflegefachkräfte

> Verpflegung: Kaffee, Tee, Wasser ganztags, Obst am Vormittag, Mittagessen

> Referentin: Manuela Sroka Dipl.-Pflegewirtin (FH)

 

Das Strukturmodell zur entbürokratisierten Pflegedokumentation soll dazu führen, dass mehr Zeit für die direkte Pflege und Betreuung der Pflegebedürftigen im Pflegealltag zur Verfügung steht und die überbordende Dokumentation auf das notwendige Maß reduziert wird. Dafür wurde und wird seit Juli 2015 in vielen Einrichtungen das Strukturmodell zur entbürokratisierten Pflegedokumentation in der ambulanten und stationären Langzeitpflege (häufig auch als SIS Modell bezeichnet) eingeführt und umgesetzt.

Das Seminar gibt Pflegehelfern einen Einblick in das Strukturmodell. Die Teilnehmenden kennen nach Abschluss des Seminars die Mitwirkungsmöglichkeiten und haben Sicherheit bei der Ausführung und täglichen Durchführung der Dokumentation.

Fragen zur Dokumentation werden beantwortet.  

  • Vergleich Pflegeprozess 6 Schritte vs. 4 Schritte
  • Vorstellung der vier Grundelemente des Pflegeprozesses im Strukturmodell
    • Strukturierte Informationssammlung mit Risikomatrix
    • Maßnahmenplan
    • Berichteblatt
    • Evaluation
  • Abbildung von Informationen/Biographie in der Strukturierten Informationssammlung (SIS) mit den sechs Themenfeldern
  • Umgang mit der Risikomatrix, Abbildung der Risiken in den Themenfeldern
  • Fallstricke beim Maßnahmenplan
  • Führen des Berichteblatts nach Vorgaben des Strukturmodells
  • Durchführen der individuellen Evaluation
 
Anmeldung
Aufgrund der aktuellen Situation sind nur Teilnehmer*innen der Unternehmen des AWO Bezirksverbandes Rheinland e.V. zugelassen. Wenn Sie an dem Seminar teilnehmen möchten und in einer unserer Einrichtungen beschäftigt sind, wenden Sie sich zur Anmeldung an Ihre vorgesetzte Leitungsfunktion.
 

Strukturmodell – Einführung und Wiederholung

Strukturmodell – Einführung und Wiederholung

> Termine: 14.04.2022

> Zeit: 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr

> Dauer: 8 Unterrichtseinheiten

> Veranstaltungsort: AWO Bezirksgeschäftsstelle Marie-Juchacz-Haus, Dreikaiserweg 4 56068 Koblenz

> Kosten: 130,- € zzgl. MwSt.

> Zielgruppe: Pflegefachkräfte

> Verpflegung: Kaffee, Tee, Wasser ganztags, Obst am Vormittag, Mittagessen

> Referentin: Manuela Sroka Dipl.-Pflegewirtin (FH)

 

Das Strukturmodell zur entbürokratisierten Pflegedokumentation soll dazu führen, dass mehr Zeit für die direkte Pflege und Betreuung der Pflegebedürftigen im Pflegealltag zur Verfügung steht und die überbordende Dokumentation auf das notwendige Maß reduziert wird. Dafür wurde und wird seit Juli 2015 in vielen Einrichtungen das Strukturmodell zur entbürokratisierten Pflegedokumentation in der ambulanten und stationären Langzeitpflege (häufig auch als SIS Modell bezeichnet) eingeführt und umgesetzt.

Das Seminar gibt Pflegehelfern einen Einblick in das Strukturmodell. Die Teilnehmenden kennen nach Abschluss des Seminars die Mitwirkungsmöglichkeiten und haben Sicherheit bei der Ausführung und täglichen Durchführung der Dokumentation.

Fragen zur Dokumentation werden beantwortet.  

  • Vergleich Pflegeprozess 6 Schritte vs. 4 Schritte
  • Vorstellung der vier Grundelemente des Pflegeprozesses im Strukturmodell
    • Strukturierte Informationssammlung mit Risikomatrix
    • Maßnahmenplan
    • Berichteblatt
    • Evaluation
  • Abbildung von Informationen/Biographie in der Strukturierten Informationssammlung (SIS) mit den sechs Themenfeldern
  • Umgang mit der Risikomatrix, Abbildung der Risiken in den Themenfeldern
  • Fallstricke beim Maßnahmenplan
  • Führen des Berichteblatts nach Vorgaben des Strukturmodells
  • Durchführen der individuellen Evaluation
 
Anmeldung
Aufgrund der aktuellen Situation sind nur Teilnehmer*innen der Unternehmen des AWO Bezirksverbandes Rheinland e.V. zugelassen. Wenn Sie an dem Seminar teilnehmen möchten und in einer unserer Einrichtungen beschäftigt sind, wenden Sie sich zur Anmeldung an Ihre vorgesetzte Leitungsfunktion.
 

ONLINE – Strukturmodell für Pflegehelfer*innen

Strukturmodell für Pflegehelfer | Online

> Termine: 20.04.2021

> Zeit: 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr

> Dauer: 8 Unterrichtseinheiten

> Veranstaltungsort: Marie-Juchacz-Haus, Dreikaiserweg 4, 56068 Koblenz

> Kosten: 130,- € zzgl. MwSt.

> Zielgruppe: Pflegehilfskräfte

> Verpflegung: Kaffee, Tee, Mineralwasser

> Referentin: Manuela Sroka Dipl.-Pflegewirtin (FH)

 

Das Strukturmodell zur entbürokratisierten Pflegedokumentation soll dazu führen, dass mehr Zeit für die direkte Pflege und Betreuung der Pflegebedürftigen im Pflegealltag zur Verfügung steht und die überbordende Dokumentation auf das notwendige Maß reduziert wird. Dafür wurde und wird seit Juli 2015 in vielen Einrichtungen das Strukturmodell zur entbürokratisierten Pflegedokumentation in der ambulanten und stationären Langzeitpflege (häufig auch als SIS Modell bezeichnet) eingeführt und umgesetzt.

Das Seminar gibt Pflegehelfern einen Einblick in das Strukturmodell. Die Teilnehmenden kennen nach Abschluss des Seminars die Mitwirkungsmöglichkeiten und haben Sicherheit bei der Ausführung und täglichen Durchführung der Dokumentation.

Fragen zur Dokumentation werden beantwortet.  

  • Vorstellung der vier Grundelemente des Pflegeprozesses im Strukturmodell
    • Strukturierte Informationssammlung mit Risikomatrix
    • Maßnahmenplan
    • Berichteblatt
    • Evaluation
  • Führen des Berichteblatts nach Vorgaben des Strukturmodells
  • Zusammenhang zwischen Maßnahmenplan und Berichteblatt
  • Abbilden von Risiken im Berichteblatt
  • Weiterleitung von Informationen an die Pflegefachkräfte
  • Mithilfe beim Durchführen der individuellen Evaluation
 
Anmeldung
Aufgrund der aktuellen Situation sind nur Teilnehmer*innen der Unternehmen des AWO Bezirksverbandes Rheinland e.V. zugelassen. Wenn Sie an dem Seminar teilnehmen möchten und in einer unserer Einrichtungen beschäftigt sind, wenden Sie sich zur Anmeldung an Ihre vorgesetzte Leitungsfunktion.
 

Strukturmodell für Pflegehelfer*innen | ABGESAGT

Strukturmodell für Pflegehelfer| ABGESAGT

> Termine: 22.02.2021

> Zeit: 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr

> Dauer: 8 Unterrichtseinheiten

> Veranstaltungsort: AWO Seniorenzentrum Am Rosengarten, Göttelmannstr. 45, 55131 Mainz-Oberstadt

> Kosten: 130,- € zzgl. MwSt.

> Zielgruppe: Pflegehilfskräfte

> Verpflegung: Kaffee, Tee, Mineralwasser

> Referentin: Manuela Sroka Dipl.-Pflegewirtin (FH)

 

Das Strukturmodell zur entbürokratisierten Pflegedokumentation soll dazu führen, dass mehr Zeit für die direkte Pflege und Betreuung der Pflegebedürftigen im Pflegealltag zur Verfügung steht und die überbordende Dokumentation auf das notwendige Maß reduziert wird. Dafür wurde und wird seit Juli 2015 in vielen Einrichtungen das Strukturmodell zur entbürokratisierten Pflegedokumentation in der ambulanten und stationären Langzeitpflege (häufig auch als SIS Modell bezeichnet) eingeführt und umgesetzt.

Das Seminar gibt Pflegehelfern einen Einblick in das Strukturmodell. Die Teilnehmenden kennen nach Abschluss des Seminars die Mitwirkungsmöglichkeiten und haben Sicherheit bei der Ausführung und täglichen Durchführung der Dokumentation.

Fragen zur Dokumentation werden beantwortet.  

  • Vorstellung der vier Grundelemente des Pflegeprozesses im Strukturmodell
    • Strukturierte Informationssammlung mit Risikomatrix
    • Maßnahmenplan
    • Berichteblatt
    • Evaluation
  • Führen des Berichteblatts nach Vorgaben des Strukturmodells
  • Zusammenhang zwischen Maßnahmenplan und Berichteblatt
  • Abbilden von Risiken im Berichteblatt
  • Weiterleitung von Informationen an die Pflegefachkräfte
  • Mithilfe beim Durchführen der individuellen Evaluation
 
Anmeldung
Aufgrund der aktuellen Situation sind nur Teilnehmer*innen der Unternehmen des AWO Bezirksverbandes Rheinland e.V. zugelassen. Wenn Sie an dem Seminar teilnehmen möchten und in einer unserer Einrichtungen beschäftigt sind, wenden Sie sich zur Anmeldung an Ihre vorgesetzte Leitungsfunktion.
 

Online-Kurs | Einführung und Wiederholung Strukturmodell

Einführung und Wiederholung Strukturmodell

> Termine: 23.11.2020

> Zeit: 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr

> Dauer: 8 Unterrichtsstunden

> Kosten: 130,- € zzgl. MwSt.

> Zielgruppe: Pflegefachkräfte

> Verpflegung: Kaffee, Tee, Mineralwasser

> Referentin: Manuela Sroka Dipl.-Pflegewirtin (FH)

Das Strukturmodell zur entbürokratisierten Pflegedokumentation soll dazu führen, dass mehr Zeit für die direkte Pflege und Betreuung der Pflegebedürftigen im Pflegealltag zur Verfügung steht und die überbordende Dokumentation auf das notwendige Maß reduziert wird. Dafür wurde und wird seit Juli 2015 in vielen Einrichtungen das Strukturmodell zur entbürokratisierten Pflegedokumentation in der ambulanten und stationären Langzeitpflege (häufig auch als SIS Modell bezeichnet) eingeführt und umgesetzt.

Das Seminar gibt einen Einblick in die Grundstruktur des Strukturmodells und soll Sicherheit bei der Ausführung und täglichen Durchführung der Dokumentation geben.

Fragen zur praktischen Umsetzung, Ausführung und Handhabung werden beantwortet.

  • Vergleich Pflegeprozess 6 Schritte vs. 4 Schritte
  • Vorstellung der vier Grundelemente des Pflegeprozesses im Strukturmodell
    • Strukturierte Informationssammlung mit Risikomatrix
    • Maßnahmenplan
    • Berichteblatt
    • Evaluation
  • Abbildung von Informationen/Biographie in der Strukturierten Informationssammlung (SIS) mit den sechs Themenfeldern
  • Umgang mit der Risikomatrix, Abbildung der Risiken in den Themenfeldern
  • Fallstricke beim Maßnahmenplan
  • Führen des Berichteblatts nach Vorgaben des Strukturmodells
  • Durchführen der individuellen Evaluation
 
Anmeldung
Aufgrund der aktuellen Situation sind nur Teilnehmer*innen der Unternehmen des AWO Bezirksverbandes Rheinland e.V. zugelassen. Wenn Sie an dem Seminar teilnehmen möchten und in einer unserer Einrichtungen beschäftigt sind, wenden Sie sich zur Anmeldung an Ihre vorgesetzte Leitungsfunktion.