Veranstaltungen

Projektmanagement bei der AWO Rheinland

„Projektmanagement bei der AWO Rheinland“ – keine externen Anmeldungen möglich!

> Termin: 29.05.2024

> Zeit: 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

> Dauer: 

> Veranstaltungsort: AWO Bezirksgeschäftsstelle Marie-Juchacz-Haus, Dreikaiserweg 4, 56068 Koblenz

> Kosten: 0,- € 

> Zielgruppe: Führungskräfte und Mitarbeitende, die aktiv und regelmäßig in Projekten mitarbeiten oder die Rolle Projektleitung inne haben – INTERN!

> Verpflegung: Kaffee, Tee, Wasser ganztags

> Referentin:  Frauke Heyer (Marketing)

Projektmanagement ist gemäß der ISO-Norm 21500:2012 die Anwendung von Methoden, Hilfsmitteln, Techniken und Kompetenzen im Projekt. Ziel ist es, die Projektziele innerhalb der erwarteten Leistungsziele für Zeit, Kosten, Qualität, Umfang, Nutzen und Risiken zu erreichen.

Im Rahmen der Schulung erhalten Sie einen Überblick zu den Grundlagen des Projektmanagements, insbesondere der AWO-Rheinland internen Grundlagen.

Im Rahmen der dreistündigen Schulung erhalten Sie einen Überblick zu:

  • den Grundlagen im Projektmanagement,
  • dem Projektmanagement-Werkzeugkoffer der AWO Rheinland, der Ihnen bei der erfolgreichen Umsetzung Ihrer Projekte Hilfestellung gibt,
  • relevanten Soft Skills – insbesondere in der Rolle „Projektleitung“ sowie
  • Erfahrungsberichte aus der Praxis.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zum Austausch und dem Einbringen eigener Fragestellungen, die nach Möglichkeit im Rahmen der Veranstaltung beantwortet werden können.

 
Anmeldung
Wenn Sie an diesem Seminar teilnehmen möchten und in einer unserer Einrichtungen beschäftigt sind, wenden Sie sich zur Anmeldung an Ihre vorgesetzte Leitungsfunktion.
 
 

Erfolgreich argumentieren und diskutieren

Erfolgreich argumentieren und diskutieren

> Termine:01.07.2024

> Zeit: 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr

> Dauer: 8 Unterrichtseinheiten

> Veranstaltungsort: AWO Bezirksgeschäftsstelle, Marie-Juchacz-Haus, Dreikaiserweg 4, 56068 Koblenz

> Kosten: 220,- € zzgl. MwSt.

> Zielgruppe: Mitarbeiter*innen Verwaltung in den Seniorenzentren und Mitarbeiter*innen der Bezirksgeschäftsstelle

> Verpflegung:  Kaffee, Tee, Mineralwasser, Obst und Mittagessen

> Referentinnen: Jutta van den Boom, Diplom Sozialpädagogin, Dozentin, system. Organisations- und Personalentwicklung, Mediatorin, Anti Gewalt Trainerin

Kennen Sie das, auf Ihre Argumente wird nicht eingegangen? Ihnen wird vielleicht nicht einmal bis zum Ende Ihrer Ausführungen zu gehört? Hierfür gibt es möglicherweise gute Gründe, die mit dem Aufbau Ihrer Argumentation zu tun haben, oder mit der Art und Weise, wie Sie diese vortragen. In diesem eintätigen Seminar lernen Sie den Aufbau eines Arguments und Argumentationsformen ebenso kennen, wie den Umgang mit Einwänden, mit dem Ziel, in der Zukunft erfolgreicher Ihre Positionen, Ideen und Ansichten vertreten zu können.

  • Argumentieren im Stehgreif
  • Aufbau eines Arguments
  • Argumentationsformen und -strukturen
  • Umgang mit Einwänden
  • Diskussionsregeln

Nutzen, den die Teilnehmenden haben:

Die Teilnehmenden setzten sich mit ihrer bisherigen Art des Argumentierens auseinander und lernen neue Argumentationsformen und das Argumentieren im 5-Satz kennen, um in der Zukunft ihre Interessen, Positionen und Ideen erfolgreicher umsetzten zu können.

 
Anmeldung
Wenn Sie an diesem Seminar teilnehmen möchten und in einer unserer Einrichtungen oder der Bezirksgeschäftsstelle beschäftigt sind, wenden Sie sich zur Anmeldung an Ihre vorgesetzte Leitungsfunktion.
 
Externe Teilnehmer*innen können sich gerne über dieses Formular anmelden:
 

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.
 
 

Projektmanagement bei der AWO Rheinland Kopieren

„Projektmanagement bei der AWO Rheinland“ – keine externen Anmeldungen möglich!

> Termin: 09.10.2024

> Zeit: 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

> Dauer: 

> Veranstaltungsort: AWO Bezirksgeschäftsstelle Marie-Juchacz-Haus, Dreikaiserweg 4, 56068 Koblenz

> Kosten: 0,- € 

> Zielgruppe: Führungskräfte und Mitarbeitende, die aktiv und regelmäßig in Projekten mitarbeiten oder die Rolle Projektleitung inne haben – INTERN!

> Verpflegung: Kaffee, Tee, Wasser ganztags

> Referentin:  Frauke Heyer (Marketing)

Projektmanagement ist gemäß der ISO-Norm 21500:2012 die Anwendung von Methoden, Hilfsmitteln, Techniken und Kompetenzen im Projekt. Ziel ist es, die Projektziele innerhalb der erwarteten Leistungsziele für Zeit, Kosten, Qualität, Umfang, Nutzen und Risiken zu erreichen.

Im Rahmen der Schulung erhalten Sie einen Überblick zu den Grundlagen des Projektmanagements, insbesondere der AWO-Rheinland internen Grundlagen.

Im Rahmen der dreistündigen Schulung erhalten Sie einen Überblick zu:

  • den Grundlagen im Projektmanagement,
  • dem Projektmanagement-Werkzeugkoffer der AWO Rheinland, der Ihnen bei der erfolgreichen Umsetzung Ihrer Projekte Hilfestellung gibt,
  • relevanten Soft Skills – insbesondere in der Rolle „Projektleitung“ sowie
  • Erfahrungsberichte aus der Praxis.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zum Austausch und dem Einbringen eigener Fragestellungen, die nach Möglichkeit im Rahmen der Veranstaltung beantwortet werden können.

 
Anmeldung
Wenn Sie an diesem Seminar teilnehmen möchten und in einer unserer Einrichtungen beschäftigt sind, wenden Sie sich zur Anmeldung an Ihre vorgesetzte Leitungsfunktion.