Veranstaltungen

ZUB-Kurs „Darf ich endlich sterben!“ – Suizidalität im Alter

ZUB-Kurs „Darf ich endlich sterben!“ – Suizidalität im Alter

Weiterbildung für zusätzliche Betreuungskräfte nach § 53c SGB XI

 

> Termine: 24. + 31.10.2024

> Zeit: jeweils 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr

> Dauer: 2 Tage, 16 Unterrichtsstunden

> Veranstaltungsort: AWO Bezirksgeschäftsstelle Marie-Juchacz-Haus, Dreikaiserweg 4 56068 Koblenz

> Kosten: 350,- € zzgl. 19 % MwSt.

> Zielgruppe: Zub’s, Betreuungskräfte

> Verpflegung: Kaffee, Tee, Wasser ganztags, Obst am Vormittag, Mittagessen

> Referentin: Ute Justen

Darf ich endlich sterben?“

… eine Frage, die uns nicht selten im Arbeitsalltag begegnet. Und, obwohl wir natürlich wissen, dass wir mit hochbetagten Menschen während des Sonnenuntergangs ihres Lebensabends arbeiten, fehlen uns oft die richtigen Worte. Das Seminar bietet einen Blick auf die verschiedenen Lebensphasen eines Menschen und wie es dazu kommt, dass ein alter Mensch den Tod als Erlösung versteht, sich ihn vielleicht sogar herbei wünscht. Daneben stellen wir den Blick der Gesellschaft auf das „Altern in Würde“ dar und beleuchten verschiedene Aspekte der Themen Sterbebegleitung und Suizid: Was sagt der Ethikrat, was der Gesetzgeber? Gemeinsam begeben wir uns auf die Suche nach Antworten und einer professionellen Haltung, die uns im Arbeitsalltag unterstützt.

 
 
Anmeldung
Wenn Sie an diesem Seminar teilnehmen möchten und in einer unserer Einrichtungen oder der Bezirksgeschäftsstelle beschäftigt sind, wenden Sie sich zur Anmeldung an Ihre vorgesetzte Leitungsfunktion.
 
Externe Teilnehmer*innen können sich gerne über dieses Formular anmelden:
 

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.

ZUB-Kurs „Darf ich endlich sterben!“ – Suizidalität im Alter

ZUB-Kurs „Darf ich endlich sterben!“ – Suizidalität im Alter

Weiterbildung für zusätzliche Betreuungskräfte nach § 53c SGB XI

 

> Termine: 24. + 31.10.2024

> Zeit: jeweils 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr

> Dauer: 2 Tage, 16 Unterrichtsstunden

> Veranstaltungsort: AWO Bezirksgeschäftsstelle Marie-Juchacz-Haus, Dreikaiserweg 4 56068 Koblenz

> Kosten: 350,- € zzgl. 19 % MwSt.

> Zielgruppe: Zub’s, Betreuungskräfte

> Verpflegung: Kaffee, Tee, Wasser ganztags, Obst am Vormittag, Mittagessen

> Referentin: Ute Justen

Darf ich endlich sterben?“

… eine Frage, die uns nicht selten im Arbeitsalltag begegnet. Und, obwohl wir natürlich wissen, dass wir mit hochbetagten Menschen während des Sonnenuntergangs ihres Lebensabends arbeiten, fehlen uns oft die richtigen Worte. Das Seminar bietet einen Blick auf die verschiedenen Lebensphasen eines Menschen und wie es dazu kommt, dass ein alter Mensch den Tod als Erlösung versteht, sich ihn vielleicht sogar herbei wünscht. Daneben stellen wir den Blick der Gesellschaft auf das „Altern in Würde“ dar und beleuchten verschiedene Aspekte der Themen Sterbebegleitung und Suizid: Was sagt der Ethikrat, was der Gesetzgeber? Gemeinsam begeben wir uns auf die Suche nach Antworten und einer professionellen Haltung, die uns im Arbeitsalltag unterstützt.

 
 
Anmeldung
Wenn Sie an diesem Seminar teilnehmen möchten und in einer unserer Einrichtungen oder der Bezirksgeschäftsstelle beschäftigt sind, wenden Sie sich zur Anmeldung an Ihre vorgesetzte Leitungsfunktion.
 
Externe Teilnehmer*innen können sich gerne über dieses Formular anmelden:
 

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.