Veranstaltungen

Umgang mit Demenz für Verwaltungen / Hauswirtschaft / etc.

Umgang mit Demenz für Verwaltungen / Hauswirtschaft / etc.

> Termine: 05.10.2022

> Zeit: 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr

> Dauer: 8 Unterrichtseinheiten

> Veranstaltungsort: AWO Seniorenzentrum „Am Rosengarten“, Mainz-Weisenau

> Kosten: 130,- € zzgl. MwSt.

> Zielgruppe: Verwaltung, Hauswirtschaft etc.

> Verpflegung: Kaffee, Tee, Wasser ganztags, Obst am Vormittag, Mittagessen

> Referent/in: André Hennig, Dipl.-Pflegewirt (FH)

Die Konfrontation mit Menschen mit Demenz stellt Mitarbeiter immer wieder neu vor große Herausforderungen. Es ist wichtig zu verstehen, warum Menschen mit Demenz sich verhalten, wie sie es tun. Verständnis erwächst aus Verstehen, durch „sich einfühlen können“ in die Erlebniswelt der an Demenz erkrankten Menschen. Der Alltag schleift die Sensibilität der Mitarbeiter für die Bedürfnisse der Menschen mit Demenz mit der Zeit ab und ein Auffrischen der Grundlagen Demenz ist hilfreich wieder den einzelnen Menschen mit seinen ganz individuellen Bedürfnissen zu sehen und zu respektieren. Empathie und Verständnis kann nur durch Verstehen der Denkweise bzw. Wahrnehmung von Menschen mit Demenz entstehen.

Die Teilnehmer erfahren, dass die Demenz viele Facetten hat. Die Teilnehmer werden mit auf eine Reise genommen in das Erleben der Demenz aus der Sicht der Betroffenen und erwerben einfach umsetzbare Strategien, die Ihnen den alltäglichen Umgang mit Menschen mit Demenz erleichtern.

 

 
Anmeldung
Aufgrund der aktuellen Situation sind nur Teilnehmer*innen der Unternehmen des AWO Bezirksverbandes Rheinland e.V. zugelassen. Wenn Sie an diesem Seminar teilnehmen möchten und in einer unserer Einrichtungen beschäftigt sind, wenden Sie sich zur Anmeldung an Ihre vorgesetzte Leitungsfunktion.
 
 

Ernährung im Team (SD-HW-Pflege) in Anlehnung an den Expertenstandard

Ernährung im Team (SD-HW-Pflege) in Anlehnung an den Expertenstandard

> Termine: 12.05.2022

> Zeit: 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr

> Dauer: 8 Unterrichtseinheiten

> Veranstaltungsort: Marie-Juchacz-Haus, Dreikaiserweg 4, 56068 Koblenz

> Kosten: 130,- € zzgl. MwSt.

> Zielgruppe: Pflegekräfte, Mitarbeiter*innen aus Hauswirtschaft und Küche, Mitarbeiter*innen aus der Betreuung

> Verpflegung:  Kaffee, Tee, Mineralwasser

> Referentin:  Katharina-Kasper-Akademie Dernbach   

Dem pflegerischen Beitrag kommt eine Schlüsselposition im Rahmen des Ernährungsmanagements in stationären Pflegeeinrichtungen zu. Um das Ziel des Expertenstandards zu erfüllen, die bedürfnisorientierte und bedarfsgerechte orale Ernährung von kranken und pflegebedürftigen Menschen zu sichern und zu fördern, spielt jedoch das interdisziplinäre Team eine große Rolle. Gemeinsam mit Pflegekräften, Mitarbeiter*innen aus Hauswirtschaft, Küche und sozialer Betreuung wird das Wissen um den Expertenstandard vertieft und gemeinsam bearbeitet.  

 

 
Anmeldung
Aufgrund der aktuellen Situation sind nur Teilnehmer*innen der Unternehmen des AWO Bezirksverbandes Rheinland e.V. zugelassen. Wenn Sie an diesem Seminar teilnehmen möchten und in einer unserer Einrichtungen beschäftigt sind, wenden Sie sich zur Anmeldung an Ihre vorgesetzte Leitungsfunktion.
 
 

Ernährung im Team (SD-HW-Pflege) in Anlehnung an den Expertenstandard

Ernährung im Team (SD-HW-Pflege) in Anlehnung an den Expertenstandard

> Termine: 10.11.2022

> Zeit: 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr

> Dauer: 8 Unterrichtseinheiten

> Veranstaltungsort: AWO Seniorenzentrum „Am Rosengarten“, Mainz-Weisenau

> Kosten: 130,- € zzgl. MwSt.

> Zielgruppe: Pflegekräfte, Mitarbeiter*innen aus Hauswirtschaft und Küche, Mitarbeiter*innen aus der Betreuung

> Verpflegung:  Kaffee, Tee, Mineralwasser

> Referentin:  Katharina-Kasper-Akademie Dernbach   

Dem pflegerischen Beitrag kommt eine Schlüsselposition im Rahmen des Ernährungsmanagements in stationären Pflegeeinrichtungen zu. Um das Ziel des Expertenstandards zu erfüllen, die bedürfnisorientierte und bedarfsgerechte orale Ernährung von kranken und pflegebedürftigen Menschen zu sichern und zu fördern, spielt jedoch das interdisziplinäre Team eine große Rolle. Gemeinsam mit Pflegekräften, Mitarbeiter*innen aus Hauswirtschaft, Küche und sozialer Betreuung wird das Wissen um den Expertenstandard vertieft und gemeinsam bearbeitet.  

 

 
Anmeldung
Aufgrund der aktuellen Situation sind nur Teilnehmer*innen der Unternehmen des AWO Bezirksverbandes Rheinland e.V. zugelassen. Wenn Sie an diesem Seminar teilnehmen möchten und in einer unserer Einrichtungen beschäftigt sind, wenden Sie sich zur Anmeldung an Ihre vorgesetzte Leitungsfunktion.
 
 

Achtsamkeit | Wird verschoben !!

Achtsamkeit || Wird verschoben !!

> Termine: 10./11.05.2021 

> Zeit: 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr

> Dauer: 2 Tage, 16 Unterrichtsstunden

> Veranstaltungsort: Marie-Juchacz-Haus, Dreikaiserweg 4, 56068 Koblenz

> Kosten: 290,- € zzgl. 19 % MwSt.

> Zielgruppe:Alle Mitarbeiter*innen

> Verpflegung: Obst, Mittagessen, Kaffee, Tee, Mineralwasser

> Referentin: Vera Apel-Jösch, NLP-Master (zertifiziert DVNLP), Trainerin für Stressmanagement und Burnout-Prophylaxe (zertifiziert)Trainerin für interkulturelle Prozessbegleitung (zertifiziert), Autorin, u.a.

Achtsamkeitstraining ist schon seit längerer Zeit in aller Munde, aber in der aktuellen Krise gewinnt es nochmals besonders Bedeutung. Ein Zweitagesworkshop will dazu befähigen sich nicht von Ängsten oder Stress überrollen zu lassen, sondern ruhig und fokussiert zu bleiben. In vielen praktischen Übungen trainieren wir diese Fähigkeiten, beginnen alte Denk- und Verhaltensmuster aufzulösen.

  • Akzeptanz und Selbstakzeptanz stärken
  • Gedanken machen Gefühle
  • Gedankenkreisel und Grübeleien beenden
  • Wahrnehmung schulen – Beurteilungen mindern
  • Stress als Freund?
  • Teflongeist trainieren
  • Glaubenssätze erkennen und verändern
  • Mischpult der Gefühle steuern
  • Ressourcen stärken – Stressoren ausschalten
  • Praktische Körperübungen: Bodyscan
  • Elemente im Kita-Alltag als Stresskiller nutzen
  • Wege aus dem Multitasking
  • Kommunikationskultur revolutionieren
 
Anmeldung
Aufgrund der aktuellen Situation sind nur Teilnehmer*innen der Unternehmen des AWO Bezirksverbandes Rheinland e.V. zugelassen. Wenn Sie an dem Seminar  teilnehmen möchten und in einer unserer Einrichtungen beschäftigt sind, wenden Sie sich zur Anmeldung an Ihre vorgesetzte Leitungsfunktion.

Ernährung im Team (SD-HW-Pflege) in Anlehnung an den Expertenstandard – ABGESAGT

Ernährung im Team (SD-HW-Pflege) in Anlehnung an den Expertenstandard
ABGESAGT

> Termine: 12.03.2021

> Zeit: 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr

> Dauer: 8 Unterrichtseinheiten

> Veranstaltungsort: AWO Seniorenzentrum Am Rosengarten, Göttelmannstr. 45, 55131 Mainz

> Kosten: 125,- € zzgl. MwSt.

> Zielgruppe: Pflegekräfte, Mitarbeiter*innen aus Hauswirtschaft und Küche, Mitarbeiter*innen aus der Betreuung

> Verpflegung:  Kaffee, Tee, Mineralwasser

> Referentin: Monika Gräff-Faulhaber, Katharina-Kasper-Akademie Dernbach   

Dem pflegerischen Beitrag kommt eine Schlüsselposition im Rahmen des Ernährungsmanagements in stationären Pflegeeinrichtungen zu. Um das Ziel des Expertenstandards zu erfüllen, die bedürfnisorientierte und bedarfsgerechte orale Ernährung von kranken und pflegebedürftigen Menschen zu sichern und zu fördern, spielt jedoch das interdisziplinäre Team eine große Rolle. Gemeinsam mit Pflegekräften, Mitarbeiter*innen aus Hauswirtschaft, Küche und sozialer Betreuung wird das Wissen um den Expertenstandard vertieft und gemeinsam bearbeitet.  

 

 
Anmeldung
Aufgrund der aktuellen Situation sind nur Teilnehmer*innen der Unternehmen des AWO Bezirksverbandes Rheinland e.V. zugelassen. Wenn Sie an diesem Seminar teilnehmen möchten und in einer unserer Einrichtungen beschäftigt sind, wenden Sie sich zur Anmeldung an Ihre vorgesetzte Leitungsfunktion.